Neuer Service „Frag FRITZ!“ – Onlinefilm „WLAN mit Superkräften“

478
TMITC - Ads
Neuer Service „Frag FRITZ!“ – Onlinefilm „WLAN mit Superkräften“ / Bei „Frag FRITZ!“ geht AVM-Experte Gordon Priebe kurz auf die meistgestellten Fragen der Community ein und erklärt anschaulich verschiedene Szenarien mit FRITZ!-Produkten.

Mit dem neuen Videoformat „Frag FRITZ!“ erweitert AVM sein Serviceangebot auf YouTube. Bei „Frag FRITZ!“ geht AVM-Experte Gordon Priebe kurz auf die meistgestellten Fragen der Community ein und erklärt anschaulich verschiedene Szenarien mit FRITZ!-Produkten. In den ersten beiden Folgen wird beispielsweise erklärt, wie man für mehr WLAN-Reichweite FRITZ!Repeater in Reihe schaltet oder als LAN-Brücke einrichtet. „Frag FRITZ!“ ergänzt inhaltlich die bereits vorhandenen, erfolgreichen Formate „FRITZ! Clips“ und „FRITZ! Talk.

FRITZ! Helden bekämpfen „Kein Internet“ Um eine jüngere, online-affine Zielgruppe anzusprechen, setzt AVM beim Clip „WLAN mit Superkräften“ auf eine humorvolle Inszenierung. Die Story des Films: Ist Ihr WLAN zu schwach? Sie haben an einigen Stellen zuhause kein Internet? Dann brauchen Sie wohl ein paar Superhelden. Kein Problem: Hier sind Fritz Box, Repeater-Peter und Power-Line. Wenn sich unsere Superhelden vereinen, erzeugen sie ein Super-WLAN Mesh, das stärker ist als je zuvor.

Alle Videos auf dem YouTube-Kanal von AVM können von Medien redaktionell genutzt und in Artikeln eingebettet werden.

Zur Presseinformation: https://avm.de/pi-frag-fritz-superhelden

AVM auf YouTube: https://www.youtube.com/user/avm/

Über AVM: https://avm.de/ueber-avm/

Quelle: AVM

TMITC - Ads