„Best of Poetry Slam“ im Schlossgarten

447
TMITC - Ads
TatWort-Moderator Andreas Weber (Foto) führt mit Andi Substanz durch den Kabarett-Abend „Best of Poetry Slam“. Foto: Jens Unkenholz

Bühnenpoesie: Die Kabarett-Reihe endet am 24. August mit einem wortreichen Wettstreit

Das Finale der Kult-Reihe „Kabarett im Schlossgarten“ am Samstag, 24. August, ist einmal mehr den wortgewandten Slam-Poeten gewidmet. Das TatWort-Team lädt ein zur „Best of Poetry Slam“-Show.
Mit Piet Weber, Micha Ebeling (beide Berlin), Theresa Hahl und Florian Stein (beide Bochum) ist die Champions-League der Bühnenliteratur in Münster vertreten. Die erfolgreichen deutschsprachigen Slammer treten ab 20.30 Uhr an zur unterhaltsamen Performance der Dichter und Dichterinnen.

Der Wettstreit der Worte um die Gunst des Publikums ist völlig offen: Am Ende entscheiden die Zuhörerinnen und Zuhörer, wer gewinnt. Durch die Show der Poeten begleiten die  Moderatoren  Andreas Weber und Andi Substanz, unterstützt von DJ AT (Trust in Wax).

Info: Seit 1995 hat das „Kabarett im Schlossgarten“ seinen festen Platz im städtischen Kulturkalender. Das Publikum macht es sich auf Decken und Stühlen bequem. Die künstlerische Leitung liegt bei Norbert Woestmeyer von „CommunArte“. Das Hotel und Restaurant Feldmann reicht eine unterstützende Hand. Tickets gibt in der Münster-Information im Stadthaus 1 am  Syndikatplatz (Info-Hotline 02 51/4 92 – 27 14) oder online unter www.localticketing.de. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 / 8  Euro, plus Vorverkaufsgebühr; an der Abendkasse (ab 19 Uhr) 14 / 12 Euro, Programm-Infos: www.stadt-muenster.de/kulturamt.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads