Beratung: Wohnen ohne Schimmel

370
TMITC - Ads

In der kalten Jahreszeit, wenn das Haus oder die Wohnung geheizt wird, kann es bei schlechten Außenwandkonstruktionen am Gebäude oder falschem Lüftungsverhalten zu Schimmelbildung in den Wohnräumen kommen.

Welche Ursachen hierfür verantwortlich sind und wie wirksam und dauerhaft schadenfrei mit dem richtigen Lüftungsverhalten oder angemessenen baulichen Sanierungsmaßnahmen gegen dieses Problem vorgegangen werden kann, erfahren Interessierte am Montag, 18. Januar, in der Sprechstunde der Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Zwischen 9 und 16 Uhr sind die Energieberaterinnen Silke Krajewski und Silke Puteanus für die Beantwortung dieser und anderer Fragen rund um das Thema Energie einsparen und Sanieren unter Tel. 02 51/4 92-67 68 zu erreichen.

TMITC - Ads