Asphaltarbeiten an der Osthofstraße

379
TMITC - Ads
Symbolfoto

Am Freitag, 27. September, beginnt das Amt für Mobilität und Tiefbau mit Asphaltarbeiten an der Osthofstraße im Kreuzungsbereich Ventrup / Tweehues. Dort wird der Straßenquerschnitt verbreitert und eine barrierefreie Mittelinsel gebaut, die Fußgängern und Radfahrenden die Überquerung der Osthofstraße an dieser Stelle erleichtert. Im Baustellenbereich wird der Verkehr durch eine mobile Baustellenampel geregelt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 8. Oktober. Das Amt für Mobilität und Tiefbau bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger, sich auf die veränderte Situation einzustellen.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads