Wilhelmshavenufer: Blindgänger entschärft

Evakuierung beendet / Straßensperrungen aufgehoben

103

Am heutigen Mittwoch hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) gegen 17.45 Uhr einen Blindgänger am Wilhelmshavenufer problemlos entschärft.

Unmittelbar danach wurden die Straßensperrungen wieder aufgehoben und die Evakuierung beendet.

Auch der Schiffsverkehr auf dem Dortmund-Ems-Kanal ist wieder freigegeben.

43 Personen nutzten die Betreuungsstellen. Es waren rund 120 Kräfte der Feuerwehr, Polizei und Hilfsorganisationen im Einsatz.