Nikola Madzirov liest an der Literaturline

382
TMITC - Ads
Foto: Thomas Kierok

Die Literaturline des städtischen Kulturamtes bringt Informationen, Texte und Ton über das Internet ins Haus. Im monatlichen Wechsel eröffnet sich ein Spektrum ganz unterschiedlicher Lesungen. Im Dezember liest der Lyriker Nikola Madzirov (Foto). Er stellt eine Auswahl seiner Gedichte in mazedonischer Sprache vor. Die Einführung übernimmt Anja Kampmann, Gastkuratorin des diesjährigen Internationalen Lyrikertreffens. Entstanden ist die Aufnahme im Mai bei der Veranstaltung »Tektonik – Neue Musik und Gedicht« in der Studiobühne der Westfälischen Wilhelms-Universität. www.stadt-muenster.de/kulturamt/literaturline.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads