Mit dem Fitnessrad den Pfunden zu Leibe rücken

241
TMITC - Ads
Foto: Stadt Münster

Eine Rarität der Ausstellung „Alles auf Leeze! – Fahrradstadt Münster“ zeigt das Stadtmuseum Münster schon im Schaufenster neben dem Eingang: ein Fitnessrad aus den 1960er Jahren der „Vaterland“-Werke aus dem sauerländischen Neuenrade. Ende der 1960er Jahre zeigten sich die Auswirkungen der „Fresswelle“ der Wirtschaftswunder-Jahre: Ein Drittel aller Männer und vierzig Prozent aller Frauen galten als übergewichtig. Mit neuen Geräten wie dem Fitnessrad „Velosan“ (Foto) rückten immer mehr Bundesdeutsche ihrem Gewicht zu Leibe.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads