Junge Filmschaffende zeigen ihre „Drehmomente“

332
TMITC - Ads
Der prämierte Film „Da ist dieses Gesicht“ der Münsteranerin Marieke Fritzen ist beim „PopUp Kino&Quiz“ am 5. Dezember im Café Dreiklang in Münster zu sehen. Foto: filmothek der jugend NRW

Unterhaltsamer Mix aus Kurzfilmen und Quiz im Café Dreiklang

Einen unterhaltsamen Mix aus Kurzfilmen und kniffligen Quiz-Fragen zum Thema „Film“ präsentiert das PopUp-Kino der „filmothek der jugend“ NRW in Zusammenarbeit mit dem Filmservice Münster.Land des Presseamtes am Donnerstag, 5. Dezember, um 20 Uhr im Café Dreiklang an der Wolbecker Straße in Münster. Gezeigt werden Kurzfilme von jungen Filmschaffenden aus Münster, Schwerte, Lemgo und Wuppertal.  Das Filmprogramm ist eine Auswahl der Einreichungen zum diesjährigen Wettbewerb „DrehMOMENTE“ der filmothek der Jugend NRW. Zwischen den Filmen gilt es, Fragen rund um „Film und Kino“ zu beantworten, für die Gewinner der Quiz-Runden gibt es kleine Preise.

DrehMOMENTE ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb der filmothek der jugend nrw. Kinder und junge Erwachsene aus NRW sollen dazu angeregt werden, Kurzfilme zu drehen und einzureichen. Die von Schulen, Kitas, Medienprojekten, Fachhochschulen und Einzelpersonen in vier Alterskategorien eingereichten Filme werden auf der DrehMOMENTE-Website veröffentlicht, alle Teilnehmenden zur Preisverleihung ins Dortmunder U eingeladen. Kinder- und Jugendjurys entscheiden über die Preisträger, bei einem Online-Voting können darüber hinaus alle Interessierten ihre Stimme für den Publikumspreis abgeben.

Um die Filme und den Wettbewerb darüber hinaus bekannt zu machen und mehr junge Menschen dazu zu motivieren, selbst Filme zu drehen, zeigt die filmothek der jugend ein ausgewähltes Filmprogramm aus den Einreichungen der vergangenen drei Jahre im Rahmen der „PopUP-Kino“-Veranstaltungen in Cafés und Kneipen in NRW. Beim „PopUp Kino&Quiz“ in Münster ist unter anderem der auch auf Youtube prämierte Kurzfilm „Da ist dieses Gesicht“ der Münsteranerin Marieke Fritzen zu sehen.

Der Eintritt zum PopUp-Kino im Café Dreiklang an der Wolbecker Straße in Münster ist frei, eine Anmeldung per Email über info@dreiklangcafe.de  oder über facebook (facebook.com/stullenschmiede) jedoch erforderlich. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu der Veranstaltung unter www.filmservice-muenster-land.de und unter www.drehmomente-nrw.de.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads