Gehweg der Angelstraße wird instand gesetzt

449
TMITC - Ads

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit setzt das Amt für Mobilität und Tiefbau ab Dienstag, 23. Juni, voraussichtlich für vier Wochen den Gehweg an der Angelstraße – von der Bushaltestelle Twenhövenweg bis zur Einmündung „Am Kolk“ – instand.

Der Fuß- und Radverkehr wird am Baufeld vorbeigeführt, der Kfz-Verkehr durch Baustellenampeln geregelt.

Während dieser Arbeiten kann von der Straße „Am Kolk“ nur nach rechts auf die Angelstraße abgebogen werden.

Die Strecke ist ausgeschildert.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads