Endspurt auf Baustelle Trauttmansdorffstraße

251
TMITC - Ads
Symbolfoto

Ab Montag, 26. August, zwei Wochen Engpass für abschließende Arbeiten

Der Umbau der Kreuzung Siemensstraße / Trauttmansdorffstraße ist fast abgeschlossen. Ab Montag, 26. August, muss nun noch in der Trauttmansdorffstraße in zwei Etappen alter Asphaltbelag weggefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt werden. Dazu werden nacheinander zwei unterschiedliche Verkehrsführungen eingerichtet.

In der ersten Phase ist vom 26. bis 30. August das Rechtsabbiegen aus der Siemensstraße in Richtung Hammer Straße nicht möglich. Anschließend ist es in der zweiten Phase vom 2. bis 5. September nicht möglich, von der Trauttmansdorffstraße aus Fahrtrichtung Hammer Straße in die Siemensstraße abzubiegen. Für beide Bauphasen werden Umleitungen ausgeschildert.

Das Amt für Mobilität und Tiefbau hat den Kreuzungsbereich in den vergangenen Monaten komplett umgestaltet, insbesondere um ihn für Fußgänger und Radfahrer sicherer zu machen. Die Geh- und Radwege wurden erneuert und die Ampelanlage wurde umgebaut. Außerdem baute es in der Trauttmansdorffstraße eine Mittelinsel, um die Zu- und Abfahrt zu einem Gewerbebetrieb zu verbessern.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads