Dieckstraße: Ein Abschnitt wird zur roten Fahrradstrecke

520
TMITC - Ads

Teil der Veloroute Münster-Telgte / Sperrung vom 16. bis 19. Juni

Als Teil der Veloroute von Münster über Handorf nach Telgte wird die Dieckstraße zwischen Kärntner Straße und Bahnübergang zur Fahrradstraße. Ab Dienstag, 16. Juni, bringt das Amt für Mobilität und Tiefbau in diesem Abschnitt die entsprechende rote Farbe auf. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 19. Juni an.

Die neue Fahrradstraße wird als solche beschildert und mit deutlich sichtbaren Fahrrad-Piktogrammen versehen. So zeigt sich allein schon durch die Straßengestaltung, dass Radfahrende hier Vorrang haben. Auf der östlichen Seite wird das Parken künftig nicht mehr erlaubt sein. Auf diese Weise können sich alle Nutzerinnen und Nutzer der Straße sicher und komfortabel begegnen. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite bleiben die vorhandenen Parkbuchten bestehen.

Der bislang hier ausgewiesene Radweg wird zu einem späteren Zeitpunkt zurückgebaut und der Gehweg somit auf ein komfortables Maß verbreitert.

Während der Bauarbeiten muss die Dieckstraße von der Kärntner Straße bis zum Bahnübergang für den Autoverkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Geh- und Radweg können weiterhin genutzt werden.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads