Vorsicht mit Tipps: Wie Eltern ihren erwachsenen Kindern beistehen

Väter und Mütter sollten dem Nachwuchs am besten auf Augenhöhe begegnen

454
TMITC - Ads

Sie möchten Ihren gerade erwachsen gewordenen Kindern bei Berufswahl, Partnersuche und der ersten Wohnung beiseite stehen? Ratschläge der Eltern kommen bei den jungen Leuten nicht immer gut an, fanden US-Forscher in einer Studie heraus – entscheidend ist ob die Beziehung zwischen den beiden Generationen stimmt.

„Versuchen Sie, nicht in die Eltern-Kind-Schublade zurückzufallen, sondern Sohn oder Tochter auf Augenhöhe zu begegnen“, empfiehlt Psychologie-Professorin Heike Buhl von der Universität Paderborn, im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Wer das Gefühl hat, dass der Nachwuchs den falschen Weg einschlägt, dürfe dies aber auch zum Ausdruck bringen. Etwa mit den Worten: „Ich mache mir Sorgen – denn du bist mir wichtig.“

Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter www.senioren-ratgeber.de.

TMITC - Ads