#ApothekersindHelden auch in der Stillen Nacht

355
TMITC - Ads
#ApothekersindHelden auch in der Stillen Nacht. / #ApothekersindHelden auch in der Stillen Nacht – Wort & Bild Verlag lenkt Aufmerksamkeit auf Nacht- und Notdienst der Apotheken / Auch an den kommenden Feiertagen ist auf die Hilfe der Apotheker Verlass

Weihnachten steht vor der Tür, das bedeutet Hochbetrieb für die diensthabenden Gesundheitsberufe. „Wer stand am Wochenende oder am Feiertag nicht schon mal erleichtert vor einem Notdienst-Schalter der Apotheke vor Ort und hat seine Medikamente plus guten Rat vom Fachmann bekommen? Deshalb sagen wir in diesem Jahr #ApothekersindHelden und weisen in unseren Magazinen und auf Social Media besonders auf die verantwortungsvollen Leistungen der Apotheken vor Ort hin“, sagt Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wort & Bild Verlags.

Das Apotheken-A leuchtet auch an Weihnachten

Etwa 1.300 Apothekerinnen und Apotheker stehen im Nacht- und Notdienst an den kommenden Weihnachtsfeiertagen in Deutschland bereit. Sie sind für die Menschen da, unterstützen in krankheitsbedingten Notfällen mit Medikamenten, gutem Rat und Verständnis für kleine und große Nöte. Pro Nacht- und Notdienst versorgen sie im Schnitt deutschlandweit rund 20.000 Menschen. Denn Krankheiten halten sich nicht an reguläre Öffnungszeiten. Welche Apotheke Notdienst hat, finden Sie unter https://www.apotheken-umschau.de/Apotheken-Notdienst oder auf der App „Apotheke vor Ort“ (Wort & Bild Verlag, kostenfrei im App Store und bei Google Play).

Quelle: Wort und Bild Verlag

TMITC - Ads