Ratschlag zum Umgang mit Wasser

371
TMITC - Ads

Trinkwasser ist das kostbarste und am strengsten kontrollierte Lebensmittel.

Es verlässt dank regelmäßiger Kontrollen in einwandfreiem Zustand die Wasserwerke.

Doch was ist mit den Leitungen im Haus?

Wo kann ich das Wasser aus dem Hahn untersuchen lassen, damit ich es unbedenklich trinken kann?

Wie viel Wasser verbrauche ich wirklich?

Lohnt sich ein Gartenwasserzähler oder gibt es andere Möglichkeiten, bei den Gebühren zu sparen?

Welche Pflanzen benötigen wenig Wasser und sind daher wegen der Auswirkungen des Klimawandels empfehlenswert?

Die städtische Umweltberaterin Beate Böckenholt berät rund um den Umgang mit Wasser unter Tel. 02 51/4 92-6767 (montags von 13-18 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr).

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads