„Quartier Moldrickx“ in Kinderhaus: Bebauungsplan wird ausgelegt

436
TMITC - Ads
Symbolfoto

Zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung beginnt am 11. Juni / Informationen auch im Stadtportal

Das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Moldrickx in Kinderhaus soll zu einem Wohnquartier umgewandelt werden. Zur Konzeptentwicklung hatte die Stadt Münster gemeinsam mit den Eigentümern der ehemaligen Gärtnerei einen städtebaulichen Wettbewerb ausgelobt. Der Siegerentwurf wurde der Öffentlichkeit im Oktober 2016 in einer Informationsveranstaltung vor Ort vorgestellt. Mit der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans erfolgt nun die zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung.

Der Bebauungsplan kann ab Dienstag, 11. Juni, bis einschließlich Donnerstag, 11. Juli, im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, eingesehen werden (Öffnungszeiten: Mo – Mi 8 – 16 Uhr, Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 13 Uhr). Offengelegt werden der Entwurf des Plans mit der Begründung sowie zusätzliche umweltbezogene Gutachten und Unterlagen.

Neben der Offenlegung im Kundenzentrum des Stadthauses 3 können die Dokumente ab dem 11. Juni auch im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung eingesehen werden. Außerdem wird der Bebauungsplan in der Agora des Bürgerhauses Kinderhaus am Idenbrockplatz 8 ausgehängt.

Bis zum Ende der öffentlichen Auslegung am 11. Juli besteht für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Münster Stellungnahmen zur Planung abzugeben.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads