Ordnungskräfte sprachen am Wochenende neun Platzverweise aus

408
TMITC - Ads

Die Zahl der diagnostizierten und gemeldeten Corona-Fälle in Münster ist auf 276 gestiegen (Stand: 23. März, 9 Uhr). Sechs Patienten sind wieder gesund. Aktuell werden zwei Patienten mit Corona-infektionen in münsterischhen Krankenhäusern intensivmedizinisch betreut.

Foto: Foto: Woitschützke / wz

Nach Angaben der Stadt Münster haben die Bürgerinnen und Bürger sich am Wochenende in aller Regel an die Abstandsgebote und die Vermeidung von Gruppensituationen im öffentlichen Raum gehalten. Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer berichtet: „Wir hatten am Wochenende im gesamten Stadtgebiet neun Situationen, in denen die Ordnungskräfte Platzverweise erteilen mussten. Die neuen Verhaltensregeln sind bei den Bürgern angekommen und akzeptiert.“

Entsprechend neuer Vorgaben des Bundes und der Länder wurden die Regeln unterdessen nochmals verschärft. Inzwischen dürfen sich auch in Münster nur noch maximal zwei Personen gemeinsam im öffentlichen Raum aufhalten, die einen Mindestabstand von 1,50 Metern zueinander einhalten sollen. Ausnahmen gelten für Angehörige eines gemeinsamen Haushaltes. Die Vorgaben sollen vier Wochen lang gelten. Heuer: „Auch diese erneut verschärften Vorgaben scheinen aktuell weitestgehend befolgt zu werden. Ich möchte mich ausdrücklich bei den Bürgerinnen und Bürgern dafür bedanken.“ Heuer betonte aber, dass Verstöße gegen die Vorgaben geahndet und unter Umständen auch strafrechtlich verfolgt werden.

Die Stadt Münster informiert weiterhin über eine Hotline zum Thema Corona. Beschäftigte der Stadtverwaltung beantworten Fragen von Bürgerinnen und Bürgern unter der Telefonnummer 02 51/4 92-10 77. Die Beratungszeiten sind montags bis freitags jeweils von 8 bis 18 Uhr. Gehörlose können sich unter der Faxnummer 02 51/4 92-79 27 informieren. Auch per E-Mail ist die die Stadt Münster erreichbar. Zusätzlich zur Telefon-Hotline ist ein Postfach für Fragen rund um das Coronavirus eingerichtet: corona@stadt-muenster.de

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads