Infos zur Thermografie

326
TMITC - Ads
Beispielfoto

Schwachstellen am Gebäude, durch die zu viel Heizenergie verloren geht, werden bei der Thermografie durch Bilder einer Spezialkamera aufgezeigt. Nicht wärmegedämmte Gebäude führen einerseits zu hohen Heizkosten und unter Umständen zu Schimmelbildung. Die bunten Aufnahmen helfen, sich bei einer Sanierung richtig zu entscheiden. Die Energieberaterinnen Silke Krajewski und Silke Puteanus von der Verbraucherzentrale informieren hierüber am Montag, 21. Oktober, von 9 bis 16 Uhr im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 (Tel. 02 51/4 92-67 68). Auch weisen sie auf mögliche Fördermittel hin. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads