Großbaustelle Heroldstraße: Interesse an Bürgerinfo war riesengroß

520
TMITC - Ads

Jährliche Einladung an die Nachbarschaft / Führungen, Fotos, „Video-Flug“

„Es ist wirklich etwas Besonderes eine solche Baustelle aus der Nähe besichtigen zu können“.  Die Besucherinnen und Besucher der Großbaustelle Heroldstraße waren fasziniert von der inzwischen deutlich erkennbaren Unterführung am Bahnhaltepunkt Mecklenbeck, die in Zukunft die Schranke an der Heroldstraße unnötig macht.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Mobilität und Tiefbau konnten bei der jährlichen Einladung auf die Baustelle die Mecklenbeckerinnen und Mecklenbecker erstmals „mitten ins Geschehen“ bitten. Die angebotenen Führungen im Rahmen der Coronaregeln waren, einschließlich der Zusatzangebote, schnell ausgebucht. Anhand der einzelnen Bauzustände konnte ein Eindruck vom Umfang der Baumaßnahme vermittelt werden. Zusätzlich informierten eine Präsentation, Fotos und ein „Video-Flug“ über die Baustelle.

„Wir haben uns sehr über das große Interesse und die positiven Rückmeldungen gefreut“, so Projektleiter Jürgen Teigelmeister. „Wir werden im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder auf die Baustelle einladen.“

Das Interesse an der Großbaustelle Heroldstraße war riesig. Alle Führungen an der Bahnunterführung in Mecklenbeck waren ausgebucht. Foto: Paul-Leo Knoke

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads