Corona: 63 Münsteranerinnen und Münsteraner aktuell infiziert

474
TMITC - Ads

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 895 (+9) gestiegen. Davon sind 819 (+8) Patienten wieder genesen. 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben. Somit gelten aktuell 63 Personen als infiziert.

Darüber hinaus wurde bei drei Patienten des Universitätsklinikums Münster eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen, sie wurden nun innerhalb des Klinikums isoliert. Aufgrund breiter Testungen und der Nachverfolgung von Kontaktpersonen befinden sich auch sieben Mitarbeitende dieser Station in häuslicher Isolation. Weitere Tests und Schutzmaßnahmen werden vorgenommen.

Derweil hat das Gesundheitsamt vorsorglich eine private Kita in Münster-Geist geschlossen. Nachdem ein Kind der Gruppe positiv getestet wurde, sind jetzt 19 Kinder sowie sechs Mitarbeitende und zwei Mütter der Elterninitiative in Quarantäne entsandt worden.

Weiterhin gilt: Eine erste Kontaktaufnahme für alle Anliegen in Zusammenhang mit Corona – so auch nach der Reiserückkehr aus einem Risikogebiet – sollte über die städtische Hotline 0251/492-1077 oder per E-Mail unter corona@stadt-muenster.de erfolgen.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads