Corona: 17 Covid-Patienten auf der Intensivstation

598
TMITC - Ads

Aktuell gelten 502 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 2.140 (+56) gestiegen. Davon sind 1.622 (+67) Patienten wieder genesen. 16 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben.

Derzeit werden in den Krankenhäusern in der Stadt Münster 39 Covid-Patienten stationär behandelt, davon 17 auf Intensivstationen. Elf Personen müssen beatmet werden.

Es befinden sich aktuell 1131 Personen in Quarantäne – 787 als Kontaktpersonen der Kategorie 1 sowie 344 Reiserückkehrer.

Die Stadt Münster hat am Donnerstagabend ein Dienstleistungsunternehmen am Hafen aufgrund einer erhöhten Infektionslage geschlossen. Von 15 Mitarbeitenden wurde bislang bei sechs Personen eine Infektion nachgewiesen. Ob auch Kunden infiziert wurden, ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Stadt Münster steht in einem engen Austausch mit der Unternehmensleitung.

Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zu Corona haben sollten, wenden sich bitte grundsätzlich an die städtische Hotline unter Tel. 02 51/4 92-10 77. Da derzeit eine hohe Informationsnachfrage besteht und Wartezeiten möglich sind, werden Fragen auch via E-Mail unter corona@stadt-muenster.de beantwortet.

Weitere Infos rund ums Thema Corona gibt es unter www.muenster.de/corona. Dort sind auch aktuelle Allgemeinverfügungen, die Coronaschutzverordnung und die Inzidenzwerte des LZG hinterlegt.

TMITC - Ads