Bushaltestellen „Ahausweg“ werden barrierefrei umgebaut – Rüschhausweg einspurig

429
TMITC - Ads

Das Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster baut ab 2. November die Bushaltestelle „Ahausweg“ am Rüschhausweg auf beiden Straßenseiten barrierefrei aus.

In diesem Zuge wird auch der Gehweg teilweise erneuert.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember.

Eine Baustellenampel regelt während der Arbeiten den Verkehr, der einspurig an der Baustelle vorbeigeführt wird.

TMITC - Ads