Blindgängerfund in Nienberge – Evakuierung eingeleitet

54

In Nienberge ist auf dem Sportplatz des SC Nienberge bei Erdarbeiten eine amerikanische 125-Kilogramm-Sprengbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Der doppelt bezünderte Blindgänger muss entschärft werden. Es ist ein Evakuierungsradius von rund 150 Metern eingerichtet.

Rund 100 Personen sind von der Evakuierung betroffen, ebenso eine Buslinie.

Im Sportheim des SC Nienberge wird eine Betreuungsstelle eingerichtet (Feldstiege 45).