Baustelle Westfalenstraße / Hummelbrink wandert weiter

387
TMITC - Ads
Beispielfoto

Die Arbeiten zur Umgestaltung des Knotenpunktes Westfalenstraße / Hummelbrink in Hiltrup sind so weit fortgeschritten, dass die Arbeiten auf der Ostseite der Westfalenstraße ab der kommenden Woche fortgeführt werden können.

Auch dort werden die Arbeiten wegen der beengten Verhältnisse in mehreren Bauabschnitten ausgeführt. Zunächst wird für Leitungsarbeiten eine Baustelle mitten auf der Westfalenstraße eingerichtet.

Für etwa eine Woche ist dann das Linksabbiegen vom Parkplatz des Einkaufszentrums oder aus Richtung des neuen Baugebietes in die Westfalenstraße nicht möglich.

Nach Abschluss dieser Arbeiten werden die stadteinwärtigen nördlichen Nebenanlagen an der Westfalenstraße ausgebaut.

Danach erfolgt der Ausbau auf der südlichen Einmündungsseite zum Hummelbrink.

Auch die Gehwege im Hummelbrink werden im Bereich der Einmündung auf einer Länge von 20 Metern beidseitig neu ausgebaut und an die neue Einmündungssituation angepasst.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads