Täter raubt Bargeld von 63 Jährigem

338
TMITC - Ads

Ein unbekannter Täter raubte am Mittwoch (17.6., 12:19 Uhr) an der Gleiwitzer Straße einem 63-Jährigen Bargeld.

Der Münsteraner hatte gerade am Automaten Geld abgehoben, um dann mit seinem Fahrrad weiterzufahren, als sich der Unbekannte von hinten näherte.

Der Räuber riss an dem auf dem Gepäckträger festgezurrten Rucksack des 63-Jährigen und öffnete ihn.

Nach einem kurzen Handgemenge griff der Täter das darin befindliche Portmonee und flüchtete in Richtung Coerheide.

Der Münsteraner stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.

Der Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und schlank.

Er hatte lichtes Haar, ist nach Zeugenaussagen augenscheinlich deutscher Herkunft und war mit einem grau-weiß-schwarzen Holzfällerhemd, einer grauen Jogginghose und hellen Schuhen bekleidet.

Er trug einen Mundschutz und hatte eine weiße Kappe und ein rotes Fahrrad dabei.

Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads