Kleinanzeigen Münster

Schlägerei im Bahnhofsumfeld

Beispielfoto, Foto: : Quelle: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Eine 33-jährige Zeugin beobachtete Samstagmorgen (22.2. 6 Uhr) an der Bremer Straße, wie sich ein Unbekannter mit einem 31-Jährigen in Höhe der „Barzeile“ schlug. Als der Münsteraner zu Boden ging, trat der Kontrahent ihm gegen den Kopf und sprühte Pfefferspray in das Gesicht. Als dann eine bislang unbekannte Zeugin versuchte den Täter zu stoppen, wurde diese zu Boden geschubst. Auch die 33-Jährige griff ein, der Täter sprühte ihr unmittelbar Pfefferspray in das Gesicht. Der Unbekannte entfernte sich in Richtung Wolbecker Straße, auch die Zeugin flüchtete. Die 33-Jährige und der 31-Jährige wurden leicht verletzt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.


Quelle: Polizei Münster