Kontrolle überführt mit Haftbefehl gesuchten, mutmaßlichen Fahrraddieb

176
TMITC - Ads
Symbolbild
Foto NRZ

Bei einer Kontrolle am Mittwoch (13.11., 10.05 Uhr) an der Friedrich-Ebert-Straße entlarvten Polizisten einen mutmaßlichen Fahrraddieb.

Der 36-Jährige stand neben der hochwertigen Leeze, als die Beamten ihn ansprachen. Er leugnete bewusst neben dem Rad zu stehen und dieses zu benutzen. An dem Fahrrad waren Aufbruchspuren zu erkennen und ein weiteres Schloss hin an der Sattelstange. Den passenden Schlüssel zu dem Schloss fanden die Beamten bei dem 36-Jährigen. Die Polizisten stellten das Rad sicher. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls.

Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den mutmaßlichen Fahrraddieb ein Haftbefehl besteht, nahmen ihn fest und brachten ihn ins Gefängnis.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads