Hammer Straße mit Liegefahrrad gekreuzt – Rollerfahrer schwer verletzt

160
TMITC - Ads

Nach einem Unfall an der Hammer Straße am Donnerstagmorgen (26.11., 8 Uhr) ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge kam 31-Jähriger mit seinem Liegefahrrad von der Geiststraße und kreuzte im Verlauf die Hammer Straße, um in Richtung Innenstadt weiterzufahren. Im Kreuzungsbereich kollidierte er mit einem 35-jährigen Rollerfahrer.

Dieser stürzte und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen, wer der Unfallbeteiligten die Kreuzung bei Rotlicht passiert hat, dauern an.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang und der jeweiligen Ampelsignalen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 zu melden.

TMITC - Ads