A30 gesperrt nach Lkw-Unfall

158
TMITC - Ads
Beispielfoto

Heute Nachmittag kam es auf der Autobahn 30 bei Laggenbeck in Richtung Niederlande zu einem Alleinunfall eines Lkw.

Der mit Baumstämmen beladene Anhänger des Lkw geriet ersten Erkenntnissen zufolge ins straucheln, kippte um und verlor Ladung. Für Reinigungsarbeiten blieb die A30 zwischen Laggenbeck und Ibbenbüren in Richtung Niederlande für circa zwei Stunden gesperrt.

Der 56-jährige Fahrer aus dem Emsland richtete mit Hilfe eines am Lkw befindlichen Verladekrans den Anhänger selbst wieder auf.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads