Kinderfilmfest noch bis Sonntag

355
TMITC - Ads
Beispielfoto

Viel Spiel und Spaß bei den Gruppenvorstellungen und an den Spielstationen

Seit Sonntag haben Kinder mit ihren Familien im Schloßtheater beim 37. Kinderfilmfest viel Spaß an ausgewählten Filmen und vielen Filmgästen. Zahlreiche kostenlose Spiel- und Bastelangebote locken nachmittags in Münsters Kreuzviertel. Bis kommenden Sonntag geht es noch weiter beim Kinderfilmfest.

Damit auch Schulkinder, die in Ferienbetreuungen angemeldet sind, am Kinderfilmfest teilnehmen können, bietet die Veranstaltergemeinschaft seit einigen Jahren auch Vormittagsvorstellungen für Gruppen an. So sahen am Donnerstag (24.10.) über 250 Kinder mit ihren Betreuern die Filme „Rocca verändert die Welt“ und „Latte Igel und der magische Wasserstein“ an. Anschließend baute das Kinderbüro der Stadt Münster mehrere Spielstationen für die Mädchen und Jungen auf dem Kinovorplatz auf. Unterstützt wurden sie dabei von Studierenden der FH Münster, die im Rahmen eines Seminars pädagogische Begleitangebote zum Filmprogramm entwickelt haben.

Noch bis Sonntag laufen die öffentlichen Nachmittagsvorstellungen. Auch hier gibt es zahlreiche begleitende Spielangebote. Karten, eine Übersicht über alle Filmgäste und Begleitangebote und weitere Informationen gibt es über www.kinderfilmfest-muenster.de

Gemeinsame Veranstalter des Kinderfilmfestes sind: Stadt Münster mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien und dem Kulturamt, Münstersche Filmtheater-Betriebe, LWL-Medienzentrum für Westfalen und Fachhochschule Münster.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads