Ablenkung im Straßenverkehr vermeiden: Informationen auf dem Harsewinkelplatz

371
TMITC - Ads
Symbolbild

Ein kurzer Blick auf das Handy, laute Musik oder die streitenden Kinder auf der Rückbank – schon ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit kann im Straßenverkehr schwerwiegende Folgen haben. Auch auf dem Fahrrad oder zu Fuß kann Ablenkung zu Unfällen führen. Am Samstag, 15.Juni, informiert die Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ rund um das Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“. Von10 bis 16 Uhr können Interessierte auf dem Harsewinkelplatz am Pedelec-Simulator oder dem Reaktionszeit-Messer ihre Fähigkeiten überprüfen. Auch Polizei und Kinderneurologiehilfe e.V. stehen für Fragen rund um die Verkehrssicherheit zur Verfügung.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads