Führung im Zwinger: „Das gegenläufige Konzert“

332
TMITC - Ads
Foto: Stadt Münster

Für die Skulptur Projekte 1987 schuf Rebecca Horn im Zwinger die Installation „Das gegenläufige Konzert“ (Foto). Sie erinnert an die Vergangenheit des Gebäudes in der Zeit des Nationalsozialismus und ist inzwischen Teil des Mahnmals Zwinger. Eine Führung am Sonntag, 4. August, erläutert die Geschichte des Kunstwerks und des fast 500 Jahre alten Baudenkmals an der Promenade. Da die Führung mit einem Einführungsfilm im Stadtmuseum beginnt, treffen sich Interessierte um 11 Uhr im Museumsfoyer an der Salzstraße (drei / zwei Euro). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Quelle: Stadt Münster

TMITC - Ads