Kleinanzeigen Münster

Kinder am Fahrbahnrand – Mit 96 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs

Beispielfoto

Obwohl deutlich erkennbar Kinder am Fahrbahnrand standen, ist gestern (08.10.19) eine 25-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Straße Oberort mit 96 km/h statt der dort erlaubten 50 km/h gefahren.

Erkenntnisse der Polizisten sowie Hinweise der Anwohner zeigen, dass dort des Öfteren die Geschwindigkeit überschritten wird. Bei einer wiederkehrenden Geschwindigkeitskontrolle an dortiger Stelle war die 25-Jährige nahezu doppelt so schnell unterwegs, als erlaubt. Sie muss nun mit zwei Punkten in Flensburg, einem dreistelligen Bußgeld und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Quelle: Polizei Münster

Teilen in Sozialen Netzwerken