In Schlangenlinien mit Handy am Ohr – Alkoholisierten E-Scooter-Fahrer

145
TMITC - Ads
Symbolfoto

Polizisten stoppten am Dienstagabend (8.10., 23:30 Uhr) einen augenscheinlich betrunkenen E-Scooter-Fahrer am Albersloher Weg. Den Beamten fiel der 22-jährige Mann auf, da er telefonierend in Schlangenlinien auf dem Scooter unterwegs war. Beim Absteigen schwankte der 22-Jährige, sprach deutlich verwaschen und roch stark nach Alkohol. Einen freiwilligen Atemalkoholtest wollte der junge Mann vor Ort jedoch nicht machen. Die Beamten nahmen ihn daraufhin mit zur Wache, dort musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads