BAB A31 – Motorradfahrer und seine Sozia tödlich verunglückt

314
TMITC - Ads
Symbolfoto

Tödliche Verletzungen erlitten ein Motorradfahrer und seine Mitfahrerin bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 31. Aufgrund dieses Unfalles ist die A 31 in Fahrtrichtung Emden derzeit voll gesperrt. Derzeit hat sich ein Stau auf der A 31 in Richtung Emden gebildet. Eine Ableitung des Verkehrs erfolgt an der AS Dorsten-West.

Die Polizei bittet die im Stau wartenden Verkehrsteilnehmer, die Beleuchtungseinrichtungen ihrer Fahrzeuge angeschaltet zu lassen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads