30-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

250
TMITC - Ads
Foto: Polizei Münster,

Am Samstagabend (24.08.2019, 23:25 Uhr) wurde ein 30-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades am Albersloher Weg schwer verletzt. Der Münsteraner bog vom Münnichweg auf den Albersloher Weg ab. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 30-Jährige bei Rot in den Einmündungsbereich ein. Dort war ein 53-Jähriger mit seinem BMW in Richtung Gremmendorf unterwegs und erfasste das Zweirad. Der 30-Jährige schleuderte zunächst gegen den Wagen und stürzte auf die Straße. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads