Kleinanzeigen Münster

Stromfressern auf der Spur

Beispielfoto

Moderne Elektrogeräte benötigen im Durchschnitt weniger als halb so viel Strom wie noch vor 15 Jahren. Ausstattung und Nutzung der Geräte aber werden oftmals nicht angepasst, wenn sich die Lebensumstände ändern. Auch wenn die Kinder ausziehen, wird der große Kühlschrank behalten. Er frisst im Keller als Zweitkühlschrank weiter Strom, obwohl der Nachfolger in der Küche ausreichend und sparsamer ist. Bei Fragen zu energieeffizienten Haushaltsgeräten und Kostenersparnis hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale in ihrer kostenlosen Sprechstunde am Montag, 30. September, von 9 bis 16 Uhr im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, persönlich oder unter Tel. 02 51/4 92-67 68. Auch anderen Fragen rund um das Thema Energie einsparen werden beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Quelle: Stadt Münster