Unfall auf der A1 bei Ascheberg

Richtungsfahrbahn Dortmund gesperrt

94

Nach einem Unfall am Montagmittag (23.11., 11:36 Uhr) mit drei beteiligten Lkw ist die Autobahn 1 bei Ascheberg in Richtung Dortmund zur Zeit voll gesperrt. Aus bislang unklarer Ursache kollidierten die Lkw auf dem rechten Fahrstreifen und dem Seitenstreifen miteinander. Die Fahrer der Sattelzüge wurden teils schwer verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Räumung der Fahrbahn bleibt die Fahrtrichtung Dortmund voraussichtlich noch bis in die Nachmittagsstunden gesperrt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.