Traktoren starten auch in Münster – Verkehrsbehinderungen sind unvermeidbar

175
TMITC - Ads
Beispielfoto

Am Montag (25.11.) fahren auch ab Münster etwa 150 Traktoren zum landesweiten Protest unter anderem in Richtung Hamm und Bielefeld.

Mittags startet der Konvoi am Hunnebeckweg in Münster-Nienberge. Die Strecke führt dann über Roxel, Albachten, Mecklenbeck, vorbei an Amelsbüren über die Hansestraße nach Hiltrup. Weiter geht die Fahrt des Konvois dann auf der Bundesstraße 54 in den Kreis Warendorf. Die Konvois der landwirtschaftlichen Maschinen werden von der Polizei begleitet. Temporäre Verkehrsbehinderungen sind unvermeidbar.

Geplanter Streckenverlauf: Hunnebeckweg, Hülshoffstraße, Schönebeck, Havixbecker Straße, Pienersallee, Oberort, Weseler Straße, Heroldstraße, Wiedaustraße, Amelsbürener Straße, Hansestraße, Bundesstraße 54

Die Polizei Münster informiert über lokale Verkehrsbehinderungen über Twitter @polizei_nrw_ms.

Die Polizei Bielefeld, die den landesweiten Einsatz der Staffelfahrten koodiniert, teilt Informationen über ihren Twitterkanal @polizei_nrw_bi mit.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads