Polizisten beobachten Kokain-Deal am Bremer Platz – Bargeld und Drogen in der Unterhose

385
TMITC - Ads

Polizisten nahmen am Dienstagnachmittag (4.8., 15:30 Uhr) am Bremer Platz nach einem Drogendeal einen 36-jährigen Eritreer vorläufig fest.

Die Beamten hatten beobachtet, wie der Mann aus Salzbergen Kokain verkaufte und kontrollierten ihn.

Bei der Überprüfung fanden die Polizisten knapp 1.000 Euro in seiner Hosentasche und nahmen den 36-Jährigen mit zur Polizeiwache.

Bei der weiteren Durchsuchung entdeckten sie zwölf Freebase-Bubbles, Marihuana und Geldscheine in seiner Unterhose.

Die Polizisten stellten die Betäubungsmittel und das Geld sicher.

Den Eritreer erwartet eine Strafanzeige wegen des illegalen Handels mit Kokain.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads