Lkw-Fahrer mit zwei Fahrerkarten unterwegs

Lkw-Fahrer mit zwei Fahrerkarten unterwegs - Verstoß gegen Lenk- und Ruhezeiten

54

Polizisten stoppten am Montagabend (18.1., 18 Uhr) an der Anschlussstellte Flughafen Münster-Osnabrück der Autobahn 1 einen Lkw-Fahrer, der gegen die Lenk- und Ruhezeiten verstoßen hatte.

Der 54-jährige Fahrer händigte den Beamten bei der Verkehrskontrolle eine Fahrerkarte aus, aus der hervorging, dass er das Fahrzeug erst seit zwei Minuten führen würde. Allein die Fahrtstrecke von der Autobahn bis zum Kontrollort überschritt allerdings die Zeit von zwei Minuten.

Auf Nachfrage gab der 54-Jährige zu, bereits den ganzen Tag ohne Pause unterwegs gewesen zu sein und übergab den Polizisten die Karte eines Kollegen. Den Fahrer und den Eigentümer der fremden Fahrerkarte erwarten Strafanzeigen. Der 54-Jährige musste seinen Lkw für 12 Stunden stehen lassen.