Kleinanzeigen Münster

Handy beim Feiern entwendet – Polizei stellt Handydieb

Foto: Symbolbild

Polizisten stellten am Sonntagmorgen (12.05., 2:30 Uhr) einen 17-jährigen Handydieb am Hauptbahnhof. Die Besitzerin des Handys hatte ihr iPhone beim Feiern in einer Gaststätte am Bült auf einen Tisch gelegt. Der 17-Jährige Dieb schnappte sich das Handy und verließ das Lokal. Die 21- jährige Münsteranerin ging sofort zu einer Polizeiwache und erstattete Anzeige.Zeugen beobachteten wie der Dieb in einen Bus stieg und nahmen mit ihren Fahrrädern die Verfolgung auf. Sie fuhren dem Bus bis zum Bahnhof hinterher, wo der Jugendliche ausstieg. Hier verständigten sie die Polizei. Die Zeugen beobachteten wie der 17-Jährige beim Eintreffen der Polizisten einen Gegenstand an seinen Begleiter weitergab. Die Beamten durchsuchten die Beiden und fanden das iPhone in der Tasche des 16-jährigen Begleiters. Die Jugendlichen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls.

Quelle: Polizei Münster

Teilen in Sozialen Netzwerken