Falschfahrer unterwegs – Fahrer pustet 1,58 Promille

243
TMITC - Ads
Beispielfoto

Ein Falschfahrer war Sonntagmorgen (17.11., 4.32 Uhr) mit 1,58 Promille auf der Autobahn 52 unterwegs.

Mehrere Zeugen, die in Richtung Haltern fuhren, alarmierten fast zeitgleich die Polizei. Ein Wagen kam ihnen auf ihrer linken Spur bei Gelsenkirchen entgegen und reagierte nicht auf Lichtzeichen. Ein parallel neben dem Falschfahrer, auf der richtigen Seite, fahrender Zeuge, beobachtete dann, dass der Wagen im Übergang zur Bundesstraße 224 die Fahrbahn wechselte und nach Gladbeck fuhr. Dort stoppten Polizisten den Audi. Dem Fahrer, einem 28-jährigen aus dem Kreis Borken, wurde eine Blutprobe entnommen, seinen Führerschein behielten die Beamten direkt ein. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads