Diebe nutzen Gelegenheiten und schnappen sich Wertsachen

143
TMITC - Ads
Beispielfoto

In den letzten Tagen nutzten Diebe mehrfach die Gelegenheit und schnapppten sich Wertsachen, die nicht eng am Körper getragen wurden.

Mittwoch (23.10., 17.30 Uhr) wurde einer 66-Jährigen auf der Wermelingstraße die Handtasche aus dem Fahrradkorb entwendet.

Auf der Wolbecker Straße griff ein Unbekannter am Freitagmittag (25.10., 12.20 Uhr) zu und erbeutete die Tasche einer 54-Jährigen aus deren Fahrradkorb.

Am Samstagvormittag (26.10., 10 Uhr bis 10.30 Uhr) war ein besonders frecher Dieb auf der Metzer Straße unterwegs und fischte aus dem Rollator einer 95-Jährigen deren Handtasche. Der Täter sprach die Seniorin zur Ablenkung zunächst an und griff dann unvermittelt zu. Er flüchtete mit der Beute auf einem Fahrrad und ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß.

In der Innnenstadt machten Diebe am Samstagnachmittag erneut Beute, als eine 56-Jährige nach Hause radelte und die Tasche, die ungesichert im Korb lag, entwendeten.

In allen Fällen erbeuteten die Diebe Bargeld, Ausweise und Bankkarten, aber auch Handys, Brillen und Schlüssel.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads