Betrunken auf E-Scooter unterwegs

258
TMITC - Ads
Symbolbild

Polizisten stoppten am Donnerstagmorgen (29.8., 3:48 Uhr) auf der Hermannstraße einen betrunkenen E-Scooter-Fahrer.

Ein Zeuge beobachtete einige Jugendliche, die an der Weseler Straße auf Rollern quer über die Fahrbahn fuhren und sich dabei filmen ließen.

Die alarmierten Polizisten trafen an der Motkestraße auf den 20-jährigen Münsteraner und kontrollierten ihn. Sie rochen direkt Alkohol in der Atemluft des Scooter-Fahrers. Ein Test ergab einen Wert von 1,1 Promille. Der 20-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads