Autofahrer wird zum Geisterfahrer

138

Ein Autofahrer ist gestern (28.01., 9:25 Uhr) kurzfristig von der Hammer Straße kommend zur Umgehungsstraße hin zum Geisterfahrer geworden. Der 74-Jährige wollte von der Hammer Straße auf die Umgehungsstraße auffahren, bog aber in die Ausfahrt ein, wo ihm die Fahrzeuge entgegen kamen, die, vom Kanal kommend, von der Umgehungsstraße abfahren wollten.

Eine Streifenwagenbesatzung des Verkehrsdienstes erkannte die Situation direkt und fuhr mit Blaulicht und Martinshorn hinter dem 74-Jährigen her. Dieser erkannte dann seinen Irrtum und stoppte.

Die Beamten halfen ihm zunächst beim Drehen, damit er wieder in die richtige Richtung kam, nahmen seine Personalien auf und teilten ihm mit, dass ihn nun eine Anzeige erwarten wird.