Auf Diebstähle von Pedelecs aus Tiefgaragen fokussiert

Polizisten nehmen Dieb fest

93

Polizisten nahmen am Dienstag (19.1.) einen Pedelec-Dieb fest, der verdächtigt wird in der Nacht von Montag auf Dienstag (18.1., 19 Uhr bis 19.01., 7:15 Uhr) aus einer Tiefgarage an der Graelstraße ein hochwertiges Pedelec gestohlen zu haben. Bei seiner späteren Vernehmung räumte er diese Tat ein. Er gab zudem an, in den letzten Monaten mehrfach Pedelecs aus Tiefgaragen entwendet zu haben.

Der 36-jährige Tatverdächtige geriet in den Fokus der Beamten, weil er bereits am frühen Morgen des 18.12.20, 4:45 Uhr, mit drei Pedelecs und Einbruchwerkzeug von Polizisten gestoppt wurde. Da der Verdacht des Diebstahls bestand, stellten die Polizisten diese und die Werkzeuge sicher. Später stellte sich heraus, dass die Räder in der Nacht vom 17.12. auf den 18.12. aus einer Garage an der Lambertistraße entwendet worden waren.

Foto: Polizei Münster (Das Foto zeigt das sichergestellte Einbruchwerkzeug)

Die Ermittlungen zu weiteren Diebstählen dauern an. Bislang konnten die Ermittler alle sichergestellten Pedelecs ihren Eigentümern zuordnen.