Kleinanzeigen Münster

An Bushaltestelle attackiert – 19-Jähriger verletzt

Foto: Symbolbild

Zwei unbekannte Täter attackierten am Freitagabend (3.5., 22:20 Uhr) an der Bushaltestelle „Hohe Geist“ einen 19-Jährigen mit Schlägen.

Der 19-Jährige hielt sich zusammen mit seinem Begleiter an der Straße Am Kämpken Ecke Osthofstraße auf, als das Duo, einer auf einem Fahrrad und der Zweite zu Fuß, an ihnen vorbeikam.

Nach ersten Wortgefechten entfernten sich die Täter zunächst wieder, kamen aber einige Zeit später zurück. Ein Täter schlug unvermittelt auf den 19-Jährigen ein, rang ihn zu Boden und stieß seinen Kopf auf die Straße. Der Zweite tat es dem Haupttäter nach. Anschließend flüchteten sie.

Rettungskräfte brachten den 19-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der erste Täter ist etwa 17 bis 20 Jahre alt, hatte schwarze, an den Seiten abrasierte Haare, einen Vollbart, einen dunklen Hauttyp und war dunkel gekleidet. Der Zweite ist etwas breiter und weniger sportlich als der Haupttäter und trug ebenfalls dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle. Polizei Münster

Teilen in Sozialen Netzwerken

Verpassen Sie keine News.

Tragen Sie sich in unser System ein

Sie haben sich erfolgreich in unser System eingetragen

Beim Senden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Kleinanzeigen Münster wird die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Updates und Marketing bereitzustellen. Die weitere Verwendung erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung