Kleinanzeigen Münster

12-jähriger Radfahrer biegt ohne Handzeichen ab

Foto: Polizei Münster

Am Donnerstagnachmittag (26.09.19, 14:15 Uhr) kam es auf der Mecklenbecker Straße an der Einmündung zur Hubertstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW-Fahrer und einem Radfahrer.

Der 67-jährige Renault-Fahrer und der 12-jährige Radler befuhren die Mecklenbecker Straße in gleicher Richtung stadtauswärts. Der Junge war zusammen mit einer Gruppe anderer Kinder auf dem Radweg unterwegs. Gegenüber der Einfahrt zur Hubertstraße fuhr der Junge plötzlich auf die Straße, um diese zu überqueren. Nach ersten Erkenntnissen schaute sich der 12-Jährige nicht um und gab auch kein Handzeichen, um sein Vorhaben anzuzeigen. Der Autofahrer bremste noch und wich aus, einen Zusammenstoß konnte er allerdings nicht mehr verhindern. Der Junge prallte gegen die Frontscheibe und fiel auf die Straße.


Der 67-Jährige blieb unverletzt, der Fahrradfahrer jedoch verletzte sich schwer und wurde mittels RTW in ein Krankenhaus gebracht.