Rucksack auf Friedhof gestohlen

170
TMITC - Ads
Beispielfoto

Ein unbekannter Täter entwendete am Mittwoch (2.10., 17:15 Uhr) auf dem Friedhof am Pastorsesch einer Münsteranerin ihren Rucksack.

Die 67-Jährige pflegte gerade eine Grabstätte, als der Unbekannte auf einem Fahrrad näher kam. Da er sich suchend umsah, fragte die Münsteranerin ob sie ihm helfen könne. Nach einem kurzen Wortwechsel setzte die 67-Jährige ihre Arbeit fort. Aus dem Augenwinkel sah sie, wie der Dieb ihren weißen, mit Wiesenblumen bedruckten Rucksack von ihrer Leeze abnahm und mit der Beute Richtung Haupteingang verschwand.

Der Täter ist etwa 16 bis 18 Jahre alt, circa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat eine breite Nase und einen Undercut mit einem einrasierten Scheitel. Die Zeugin beschreibt ihn als schwarzafrikanisch.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads