Polizisten stoppen Radfahrerin mit über 1,7 Promille

325
TMITC - Ads

Polizisten stoppten Samstagabend (25.5., 23.55 Uhr) auf der Bremer Straße eine alkoholisierte Radfahrerin mit 1,74 Promille. Die 43-Jährige war den Beamten auf dem Albersloher Weg aufgefallen. Sie fuhr in Schlangenlinien in Richtung Bahnhof. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht der Polizisten. Die Münsteranerin musste eine Blutprobe abgeben, sie erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Quelle: Polizei Münster

TMITC - Ads